MALGRUPPEN DER SENOLOGIE

 

9. Dezember 2020

Ausstellung Kunst und Heilung
der Malgruppe Lebenskünstlerinnen

Liebe Freunde und Bekannte,
sehr geehrte Kunstinteressenten,
in dieser tristen und beängstigenden Corona Pandemie, in der fast alle Kunst- und Kulturveranstaltungen brach liegen, konnten wir, dank Anne Kampschulte und Wolfgang Weber eine kleine, feine Ausstellung mit Bildern der Malgruppe Lebenskünstlerinnen zum Thema Kunst und Heilung initiieren.
Die Ausstellung ist unter höchsten Corona Sicherheitsbestimmungen bis zum 20. Dezember in der Villa Kampschulte in Essen Bredeney, mit Voranmeldung und jeweils 2 Personen zu besichtigen.
Aber wer das in der jetzigen Coronazeit nicht möchte, kann unbeschwert vom Sofa aus einen virtuellen Rundgang durch die Ausstellung genießen. Im ersten Video stelle ich Euch/ Ihnen die Malgruppe Lebenskünstlerinnen vor, die ich seit 18 Jahren leite und begleite. Im zweiten Video folgt der virtuelle Rundgang mit Skulpturen von Anne Kampschulte und den Bildern der Lebenskünstlerinnen.
Ich wünsche Euch/ Ihnen viel Freude dabei und verbleibe mit besten Wünschen für Gesundheit, Zuversicht und eine besinnliche Adventszeit
Eure/ Ihre
Marita Linke🎨

> Video 1 - Vorstellung der Malgruppe Lebenskünstlerinnen
> Video 2 - Virtueller Rundgang

 

Die Malgruppen Lebenskünstlerinnen, Farbenfroh und Kunterbunt wurden durch Herrn Dr. Abdallah Abdallah für Frauen mit der Diagnose Brustkrebs ins Leben gerufen. Sie sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Senologiekonzeptes. Die Hoffnung nicht zu verlieren und sich die Liebe zum Leben auch in dunklen Zeiten zu bewahren, ist nach der Diagnose Brustkrebs für die betroffenen Frauen eine große Herausforderung. Das Malen kann zur besseren Verarbeitung der Krankheit in dieser schweren Lebensphase beitragen.

Der Zusammenhalt und die Wertschätzung in den Gruppen gibt emotionale Unterstützung, und die Arbeit mit Leinwand und Farben macht jede Malerin zu einer aktiv Handelnden und zu einer Schöpferin der eigenen Werke. Das bedeutet ein großes Gefühl des Glücks, der Zufriedenheit, des Stolzes und der Selbstbestätigung. Malen ist Hoffnung und Befreiung in vielen Lebenskrisen.

In jedem Jahr gibt es in den Evangelischen Kliniken eine große, viel beachtete und geschätzte Bilderausstellung mit den Werken aller Malerinnen der Senologiemalgruppen.

Kontakt:
Marita Linke
Tel.: 0208 / 6217668
E-Mail: maritalinke@t-online.de

> Ausstellung zum 10-jährigen Bestehen der Senolgie

> Flyer zur 17. Ausstellung "Medizin und Kunst" unter dem Motto "Das Leben lieben"

> Flyer zur 16. Ausstellung "Medizin und Kunst" unter dem Motto "Farbe bekennen"

 
© 2021, Förderverein Brustzentrum "Die Revierinitiative" KONTAKT  |   IMPRESSUM  |   DATENSCHUTZERKLÄRUNG